Springbank 12 Jahre, Batch 8, 52,3% alc. Originalabfüllung
Ausbau: Sherry- und Bourbonfässer
Region: Campbeltown, Schottland

Nase: Torfrauch und Orangenmarmelade, die Orangen werden bald trockener und von Schokolade ummantelt. Dahinter hält sich Waldhonig und leicht bittere Lakritze, zudem Heidekraut. Die Schokolade wird dunkler, dazu Kaffeebohnen.

Gaumen: Weniger fruchtig als die Nase, viel mehr Würze mit weißem Pfeffer und auch Lakritz kommt wieder. Die Aromen beruhigen sich schnell und werden salziger. Schokolade mit Meersalz und trockenen Früchten. Delikat.

Abgang: Sehr lang und etwas pfeffrig, Kakao und Espresso.

Fazit: Sehr schöner Springbank. Mit 12 Jahren schon fast perfekt ausgereift.

87/100 Punkte (verkostet 2015, ca. 55 €)

Ich danke Peat Head für die Probe!