Ayrer's PX Sherry Cask, Vintage 2009, 56% alc.
Brennerei: Hausbrauerei Altstadthof
Ausbau: 3 Jahre in neuer amerikanischer Weißeiche, Finish in Pedro Ximenez Sherryfässern (kleine Quartercasks)
Region: Bayern, Deutschland

Nase: Gewürze, trocken und einschmeichelnd. Dann sofort dunkle Früchte, etwas Leder und Sultaninen, getrocknete Orangen und frische Nektarinen. Eine leichte Nussigkeit in filigraner Süße. Zartbitterschokolade. Die Früchte kommen immer wieder.

Gaumen: Kräftig, würzig, richtig kräftige Gewürznoten, darunter Zimt und Nelken, Glühwein. Trocknet den Mund aus, dazu passend Trockenfrüchte, Espresso und dunkle Schokolade.

Abgang: Lang und kräftig, Sherryaromen und trockene sowie würzige Holzaromen. Zum Ende hin Tabak und Kaffee.

Fazit: Jung und kräftig, die kleinen Sherryfässer haben bereits wunderbar gewirkt. Wenn ich da zurück an den New Make denke...Hier haben wir einen toll gemachten Single Malt, den ich blind sofort den schottischen Highlands zugeordnet hätte. Den Weg mit den Sherryfässern sollte die Brennerei unbedingt weitergehen.

90/100 Punkte (verkostet 2015)
Ich danke der Hausbrauerei Altstadthof für das Sample