Coillmór "Peated Bourbon Cask", 5 Jahre, Originalabfüllung, 46% alc.
Brennerei: Brennerei Liebl
Ausbau: Bourbonfässer
Region: Bayern, Deutschland

Nase: Kompost, faules Obst, trockener Gips, geräucherter Schinken. Kurioser erster Antritt. Dann folgt ein feuchtes Laubfeuer sowie Torfmoor. Trotz der verschiedenen Nuancen macht der Whisky einen trockenen Eindruck in der Nase.

Gaumen: Sehr eigen, torfig und faul. Es kommen wieder die Assoziationen zu faulem Obst und Kompost auf, belegt die gesamte Zunge. Gefolgt von Sojasprossen.

Abgang: Mittellang, ähnelt Nase und Gaumen, allerdings deutlich erdiger.

Fazit: Irgendwie kämpft ihr der Rauch mit dem Charakter der Brennerei, einige Fehlnoten. Reife könnte helfen und ausgleichen wirken.

72/100 Punkte (verkostet 2015)
Ich danke der Brennerei Liebl für Foto und Sample.