Ben Nevis 1986-2015, 28 Jahre, 55,8% alc.
Abfüller: Five Lions
Ausbau: Bourbonfass
Region: Highlands, Schottland

Nase: Richtig schöne Fruchtaromen strömen aus dem Glas: Orangen, Grapefruits und Melonen, etwas Mango. Dazu Wiesenkräuter, Heu und Malz. Im Hintergrund schwingen Kakaobutter, milde Eichenholzwürze, Honig und Milchschokolade mit. Sehr rund und harmonisch.

Gaumen: Cremig, sahnig und wieder sehr fruchtig. Mandarinen, Aprikosen und Melone, entfernt werden die Früchte trockener (Anklang von Datteln im Hintergrund). Dazu breiten sich Honig und Zuckerrübensirup aus, jedoch eher geschmacklich und weniger süß.

Abgang: Lang und trocken, sehr klar. Wieder mit dem cremigen Charakter, Eichenholz, einer Spur Zimt und fruchtiger Süße. Zum Ende hin mit trockener Eiche und Muskat.

Fazit: Ich hatte schon einige richtig gute Ben Nevis aus dem Sherryfass im Glas, hier mal ein Bourbonfass - und dazu noch ein richtig schönes obendrein.

88/100 Punkte (verkostet 2015)
Ich danke Five Lions für die Probe!