Dalmore 15 Jahre, 40% alc.Originalabfüllung

Ausbau: Ex-Sherryfässer

Region: Highlands, Schottland

Nase: Da springen mir ja sofort sehr interessante Aromen entgegen, riecht ein wenig wie mein Humidor, nur deutlich süßer. Dazu flüssige Schokolade, etwas wie Brownie-Teig. Zudem sind da Citrusfrüchte, vor allem Orangen. Auch gesellen sich Wintergewürze und Ingwertee dazu.

Gaumen: Schwerfällig wie Sirup mit einer schönen Portion Eiche. Dazu finde ich Noten von Lakritz und Orangen.

Abgang: mittellang, etwas Menthol und eine trockene (Rauch?)-note. Zum Ende des Abgangs wie Espresso.

Fazit: Niedriger Alkoholgehalt muss nicht immer schlecht sein, schöne Abfüllung von Dalmore mit vielen Facetten der Sherryfassreifung.

86/100 Punkten (verkostet 2014, Preis ca 50-60 €)
Danke an Oliver Albers für Foto und Sample!