Edradour "Chardonnay Cask Matured" 2003-2013, 9 Jahre, Batch no. 2, 46% alc. Originalabfüllung

Ausbau: Chardonnay Fässer

Region: Highlands, Schottland

Besonderheiten: Kein Finish, sondern ausschließliche Reifung im Chardonnay-Fass. Limitiert auf 2150 Flaschen (17 Hogsheads).


Nase: Säuerlicher Wein, Sauerkraut und Malz, irgendwie ölig - eher fettig. Dahinter kommen dann Aromen von Toffee, etwas Sultaninen und roten Früchten, sehr süßer Traubenmost. Leicht muffig.

Gaumen: Etwas bitter (Tannine) und säuerlich. Weißkraut. Aber dazu auch eine richtig kräftige Honigsüße. Zum Schluss hin eine schärfere Gewürznote.

Abgang: Mittellang mit den Eindrücken des Gaumens, nur würziger. Die Eiche ist gut ausgebildet.

Fazit: Ich habe mir direkt ne Flasche gesichert - ungewöhnlicher aber schöner Edradour.

87/100 Punkte (verkostet 2014, ca. 50€)