Fettercairn 2001, 12 Jahre, 48% alc.
Abfüller: Distiller's Art (Langside Distillers)
Ausbau: Bourbonfass (Hogshead)
Region: Highlands, Schottland

Nase: Viele tropische Früchte: Melonen, Mangos, Drachenfrucht und ein wenig Ananas. Daneben wirkt der Single Malt trotz der 48% sehr leicht und sogar ein wenig erfrischend spritzig. Mit Frühlingsblumen und ganz milden Kräutern. Abgerundet durch etwas künstlich wirkende Vanille.

Gaumen: Grasig und frisch, leicht süß und wieder mit den tropischen Früchten. Etwas Honigmelone, unreife Bananen und Gerstenmalz. Zudem Gewürze, darunter eine Spur grüner Pfeffer und Paprika.

Abgang: Mittellang, trockener als auf dem Gaumen. Malz, Eiche und flüssiges Karamell, auch wieder grüne Banane und Pfeffer.

Fazit: Ein sehr typischer Fettercairn in guter Qualität.
84/100 Punkte (verkostet 2015, ca. 60 €)

Ich danke dem Importeur (prowhisky) für Probe und Foto!