Glencadam 1991-2013, 21 Jahre, 56,3% alc.
Abfüller: Blackadder (Raw Cask)
Ausbau: Bourbonfass
Region: Highlands, Schottland

Nase: Korbgeflecht mit Obst, darunter Bananen und Pfirsiche, aber auch etwas unreife Erdbeeren. Dahinter dann sehr viel Vanille, da braucht die Nase etwas Zeit für. Es folgen Toffee und Karamellbonbons. Im Hintergrund hält sich eine zarte und sehr angenehme Eichenholznote.

Gaumen: Ebenso fein wie die Nase, sehr harmonisch. Zarte Hölzer, Gewürze und die Früchte der Nase, daneben weniger Vanille, dafür mehr Karamell und Toffee, etwas Schlagsahne.

Abgang: Lang und mit einer angenehmen Süße, die Eiche zieht sich dahin und lässt den Single Malt prickelnd ausklingen.

Fazit: Herrlich harmonisch, ohne irgendwelche Fehlnoten.

88/100 Punkte (verkostet 2015, ca. 110 €)
Ich danke
mcwhisky.com für Probe und Foto!