Glenglassaugh "Evolution", Originalabfüllung, 57,2% alc.

Ausbau: Ex-Tennessee-Whiskeyfässer (George Dickels)

Region: Speyside, Schottland

Nase: Trotz der  Jugend und des hohen Alkoholgehaltes nicht aufdringlich. Helle Früchte in Karamell, Toffee und süße Sahne. Leichte Apfelnoten und Buttermilch. Etwas grasig und floral.

Gaumen: Süße Vanille, Butterscotch und etwas würziges Roggenbrot. Die Gewürze sind weder bitter noch aufdringlich.

Abgang: Lang und angenehm, die Eiche gibt bereits ganz schöne Würzaromen ab. Leicht angebranntes Karamell.

Fazit: Ein dreijähriger Single Malt mit (für sein Alter) guter Qualität. Fraglich nur, ob der Preis dagegen gerechtfertigt ist. Auch, da er trotz der Fassstärke nur wenig Komplexität besitzt.

80/100 Punkte (verkostet 2014, ca. 55,00 €)
Ich danke Sascha für das Foto!