Loch Lomond 18 Jahre, 43% alc. Originalabfüllung
Ausbau: Eichenholzfässer (keine nähere Angabe)
Region: Highlands, Schottland

Nase: Sehr fruchtig, mit Birnenbonbons, Traubenzucker und Mandarinen, zudem etwas Aprikose. Dahinter kommt verdünnter Ahornsirup auf, gefolgt von Vanillin und mildem Holzrauch. Zum Ende hin etwas stickiger Dachboden im Sommer, Pfeffer und Eichenholz.

Gaumen: Fruchtig zu Beginn, mit den Früchten der Nase, dazu Karamell und einiges an Eichenholz (leicht bitter, prickelnd). Dahinter Kaffee, Tabak, grüner Pfeffer und Musaktnuss.

Abgang: Mittellang bis lang, die Eiche bleibt etwas länger, zusammen mit einer leicht fruchtigen und muffigen Süße.

Fazit: Überraschend gut - für den Preis wirklich super und auch so eine gute Qualität.

84/100 Punkte (verkostet 2015, ca. 45 €)
Ich danke Whiskycuse für die Probe und dem Whisky Häuslein für das Foto!