Royal Lochnagar 12 Jahre, 40% alc. Originalabfüllung
Region: Highlands, Schottland

Nase: Apfelsaft, leicht süßlicher Apfelsaft. Nach ein paar Minuten wird er herber, Alkohol kommt dazu, es riecht nach Cider. Dazu leichte Töne von Karamell und Toffee, Malz, Sommerwiese und Vanille. Irgendwie auch angekohltes Holz. Insgesamt jedoch sehr leicht, etwas süß und blumig.

Gaumen: Äpfel und grasige Aromen, dazu Mandeln und Paranüsse. Ein wenig Honig, Vanille und Hafer. Ganz entfernt bitteres Karamell, welches zu lange erhitzt worden ist. Auch hier wieder eher leicht, nur wenig Eiche.

Abgang: Mittellang, trockener als der Gaumen. Die werden stärker als zuvor, zudem kommt der Malzzucker stärker hervor.

Fazit: Zum wegschlabbern, einfach und schön, definitiv unterschätzt.

84/100 Punkte (verkostet 2015, ca. 30 €)
Ich danke der Brennerei für das Sample!