Ardbeg 1998 - 2009, 11 Jahre, 46% alc. Ian MacLeod (CC)

Abfüller: Ian MacLeod (Chieftain`s Choice)

Region: Islay, Schottland

Nase: Sehr rauchig mit Jod und Asche, wirkt medizinisch. Sobald die Nase sich daran gewöhnt, sind die weiteren Aromen erkennbar. Schöne Fruchtnoten kommen auf, darunter Pfirsich. Auch Vanille ist deutlich. Dahinter eine steife Meeresbrise, mit Salzwasser und Seetang.

Gaumen: Erstaunlich süß, Apfel und wieder Pfirsich, Nektarinen. Dazu dann der Rauch mit erdigen Tönen und Salz, aber auch Kaffee und verbranntes Weißbrot.

Abgang: Lang und malzig, dazu der Rauch, welcher als Aschebelag auf der Zunge bleibt. Sehr schön - etwas Pfeffer.

Fazit: Ein schöner junger Ardbeg - leider nicht mehr oft zu finden. Wer an ein Sample kommen kann, sollte diese Quelle nutzen.

88/100 Punkten (verkostet 2014, ca. 130,00 €)