Bruichladdich 2006-2015, 9 Jahre, 55,2% alc.
Abfüller: whic.de
Ausbau: Bourbonfass Nr. 317
Region: Isle of Islay, Schottland

Nase: Herrliche Fruchtaromen steigen in die Nase auf: Birnenkompott, reife Äpfel, Melone und Mango. Daneben ein wenig feuchtes Laub sowie Zuckerwatte, eine schöne Süße. Im Hintergrund hält es eine grüne und etwas rustikalere Note, vielleicht Paprika.

Gaumen: Karamell und die bekannten Fruchtaromen der Nase, die Paprikaaromen nehmen zu, dann taucht weißer Pfeffer auf, es folgen Meersalz und  ein Hauch Chili. Das Holz hat schon ein angenehmes Eichenaroma hinterlassen, der Alkohol ist aber noch etwas ungestüm.  

Abgang: Sehr lang, die Eiche prickelt auf der Zunge, der Whisky wärmt bis in den Magen. Die Frucht ist noch weiter in den Hintergrund geraten, der Pfeffer nimmt zu. Der Alkohol ist erstaunlich gut eingebunden.

Fazit: Ein Laddie mit zwei Seiten, denn die Nase macht Versprechungen, die sie nicht halten kann.

85/100 Punkte (verkostet 2015, ca. 90 €)
Ich danke whic.de für Probe und Foto!