Bunnahabhain 1997 - 2014, 16 Jahre, 51,9% alc. van Wees

Abfüller: van Wees

Ausbau: "hogshead" No. 5787

Region: Isle of Islay, Schottland 

Besonderheit: Limitiert auf 281 Flaschen

 

Nase: Maritim und subtil, mineralischer Torfrauch, Stockfisch, Brackwasser und Meersalz, dazu etwas Asche. Dann Backpflaumen und eine leicht süße Beerenfrucht, vielleicht Erdbeeren. Dahinter Butter und Gewürze, etwas Cayenne-Pfeffer und Muskat.

Gaumen: Salzig und trocken, Balsamico-Essig, Räucherlachs und Seegras. Er wird dann malzig und nussig, mit leichtem Eichenholz und milder Gewürznote. Zum Ende hin kommt noch einmal die Frucht.

Abgang: Mittellang bis lang, ansteigend und wärmend. Etwas alkoholisch, dafür dann wieder die Aromen der Nase und des Gaumens. Hinten raus schön viel Nuss und Malz, dazu würziges Eichenholz.

Fazit: Bunnahabhain in Fassstärke mit einem guten Auftritt!
88/100 Punkte (verkostet 2015, ca. 75€)
Ich danke Theresia Tammer (Das Whisky Häuslein) für das Sample!