Highland Park 1995-2015, 46% alc.
Abfüller: Gordon & MacPhail
Ausbau: Bourbonfass (Refill Hogshead) No. 1486
Region: Orkney, Schottland

Besonderheit: "Exclusively bottled for German Fans of Single Malt Whisky 2015 #3"

Nase: Fruchtig und frisch, grüne Äpfel, Birnenbonbons und Limetten. Dazu ein wenig Aprikose und ganz entfernt Orangen, es folgen unreife Banane, Vanille und Karamell, etwas Toffee und viel Waldhonig. Im Fokus stehen die Früchte, abgerundet durch etwas Gerstenmalz. Die Frische ist nicht jugendlich, sie erinnert eher an Pfefferminze und Menthol.

Gaumen: Überraschend süß, wieder mit den Früchten der Nase. Die Banane ist deutlich reifer, dazu mischen sich Honigmelone, Kakaobutter, leicht bitteres Karamell und trockenes Eichenholz. Auch ein würziges Pfefferaroma ist ziemlich deutlich zu schmecken.

Abgang: Lang und dennoch weich. Die Eiche wirkt trocken, Malz und Milchschokolade kommen auf, dazu Cappuccino und eine Spur Heidekraut mit mildem Torfrauch.

Fazit: Sehr rund und dennoch vielschichtig, ein überraschend fruchtiger Highland Park.

89/100 Punkte (verkostet 2015)
Ich danke dem Importeur (Kirsch Whisky) für die Probe und das Foto!

PS: Der Whisky kommt erst noch die Tage auf den Markt