Jura Prophecy, 46% alc. Originalabfüllung
Ausbau: Sherry- und Bourbonfässer
Region: Isle of Jura, Schottland

Nase: Leicht süßlich mit Rauch und feuchter Erde, Laubfeuer und etwas Teer. Der Rauch ist jetzt aber nicht übermäßig stark. Dahinter dann Trockenfrüchte, Erdnüsse, Muskat und Lakritz. Zudem frischer Orangensaft.

Gaumen: Deutlich mehr Torfrauch (in süßen Früchten). Dazu eine Gewürzmischung mit Nelken, Muskat, Zimt und Pfeffer. Aber auch wieder Lakritz, vielleicht sogar Salmiak. Dahinter etwas Schinken.

Abgang: Lang, Lagerfeuer und Pfeffer, trockene Eiche (ohne Bitterkeit).

Fazit: Harmonische Mischung aus Frucht, Rauch und Würze.

82/100 Punkte (verkostet 2015, ca. 50 €)
Ich danke Peat Head für die Probe