Auchentoshan Three Wood, Originalabfüllung, 43% alc.

Ausbau: Bourbonfässer, Finish in Sherryfässern (PX + Oloroso)
- daher der Name "Three Wood"

Region: Lowlands, Schottland

 

Nase: wieder etwas "frisch" mit Johannisbeeren und Brombeeren, dazu ein minimaler Hauch von Rosinen. Beim zweiten riechen folgen Bananenbrei und Vanillin.

Gaumen: Fruchtig und süß, aber auch ölig, ja fast schon etwas Bienenwachs.

Abgang: Mittellang, eine würzige Süße bleibt noch auf der Zunge. Ansonsten ziemlich weich.

Fazit: In der Standardrange für mich einer der besten Auchentoshan, das Finish überdeckt keine Aromen oder Fehlnoten sondern ergänzt sehr gut.

85/100 Punkten (verkostet 2014, ca. 45,00 €)