Rosebank 1991-2004, 13 Jahre, 46% alc.
Abfüller: Douglas McGibbon (McGibbon's Provenance)
Ausbau: unbekannt - Cask DMG 1223
Region: Lowlands, Schottland

Besonderheit: Seit 1993 stillgelegt

Nase: Ölig und voll im Aroma, Nüsse und Trockenfrüchte kommen auf. Dazu komplexere Zitrusfrüchte, Toffee und Vanille. Es folgt etwas grasiges, Heuwiese. Im Hintergrund halten sich saftige Aprikosen.

Gaumen: Malz, blumig und fruchtig. Wieder die Aprikose und dazu ein wenig Grapefruit und Johannisbeeren. Das Malz wird stärker, erinnert jetzt an sehr süßes Malzbier und Malzzucker. Insgesamt jedoch eher mild auf dem Gaumen.

Abgang: Sehr lang aber nicht bitter, das Eichenholz blitzt nur ein wenig auf, wirkt trocken. Immer noch reines Malz (aber weniger süß). Sehr klare Linie.

Fazit: Herrlicher Rosebank. Mild und klar, dennoch komplex.
88/100 Punkte (verkostet 2015 - ca. 170 € in Auktionen)
Ich danke Maic Kraft für das Foto!