Braunstein 14:2, 46% alc. Originalabfüllung
Ausbau: Sherryfässer
Region: Dänemark

Nase: Leichte Fruchtaromen, zugleich Gräser und Hagebutten. Dahinter kommt eine milde Torfrauchnote auf, gefolgt von Pfeffer und ganz entfernt Kastanien. Insgesamt angenehm mild und fruchtig, schöne Nase.

Gaumen: Süßlich, Invertzuckercreme, Honig und Bienenwachs. Frische Orangen, etwas Birne und Torfrauch, an dieser Stelle deutlich kräftiger als in der Nase. Erinnert auch leicht an geröstete Nüsse.

Abgang: Mittellang, leicht alkoholisch, Meersalz, grüner Pfeffer und etwas Karamell. Die Süße erinnert an gezuckerte Johannisbeeren und Marzipan.

Fazit: Überraschend gut. Er scheint zwar noch jung zu sein, die Mischung aus Rauch und Sherryfass gefällt mir trotz der Jugend aber bereits wunderbar.

85/100 Punkte (verkostet 2015)
Ich danke dem Importeur prowhisky.de für Probe und Foto!