Penderyn Legend, 41% alc. Originalabfüllung
Ausbau: Bourbonfässer, Finish in Madeira-Weinfässern
Region: Wales

Nase: Zitrusfrüchte, grüne Äpfel, unreife Birnen und etwas Stachelbeere. Dazu mildes Karamell und ein Hauch von Melisse.

Gaumen: Trocken und unerwartet nussig, etwas Erdnuss, Gräser und Limettensaft. Das Karamell der Nase wirkt bitter, dazu kommt ein Anklang von Sultaninen.

Abgang: Mittellang, robust und bitter, die Limetten kommen wieder.

Fazit: Der Alkohol ist trotz der geringen Abfüllstärke noch präsent, für einen Standard ohne Altersangabe jedoch gut genießbar. Besser als der Penderyn Celt allemal.

81/100 Punkte (verkostet 2016, ca. 38 €)
Ich danke dem Importeur für die Probe