Aultmore 2007-2015, 8 Jahre, 53,9% alc.
Abfüller: Whic.de
Ausbau: Sherryfass (Butt) No. 900016
Region: Speyside, Schottland

Limitiert auf 60 Flaschen

Nase: Jung und fruchtig, viel Karamell. Mit Orangen, Aprikosen und Toffee, Fudge und Butterscotch. Vielleicht sogar Erdbeeren mit Schlagsahne. Vom Holz noch keine Spur, im Hintergrund verweilen florale Aromen, Rosenwasser und Lavendel.

Gaumen: Cremig zur Beginn, dann kommt prickelnde Würze hinzu. Wieder die frischen und saftigen Früchte der Nase, hinzu kommen Milchschokolade, Nougat, Getreide und ganz entfernt eine Spur Tabak.

Abgang: Eher lang, hier nimmt die Würze noch einmal zu, die Eiche kommt zum Vorschein und verweilt prickelnd mit ihren Tanninen.

Fazit: jung, ehrlich und reifer als das Label aussagt. Schöner sherrybetonter all-day-dram.

85/100 Punkte (verkostet 2015, 50 €, ausverkauft)
Ich danke dem Abfüller und Shop www.whic.de für Probe und Foto!

*Hierbei handelt es sich um ein geteiltes Fass. 172 weitere Flaschen wurden von "Archives" in der Serie "The Fishes of Samoa" mit 67,4% alc. abgefüllt.