Craigellachie 1997-2014, ca. 16 Jahre, 46% alc.
Abfüller: Gordon & MacPhail
Ausbau: Bourbonfässer
Region: Speyside, Schottland

Nase: Kiwi, reife Kiwi. Dahinter ein Hauch Wassermelone, etwas Mango und Kokosnuss. Zwischen diesen angenehmen Fruchttönen blitzt immer mal wieder ein Hauch Gerstenmalz sowie etwas Milchschokolade hindurch.

Gaumen: Kräftig, leicht scharf, Peperoni und Chili, einiges an sehr dunkler Schokolade, Kakaobutter und kubanische Zigarren. Dazwischen finden sich Kiwi und Erdbeeren, die Fruchtaromen haben aber kaum eine Chance.

Abgang: Lang, kräftig, würzig. Mit Eichenholz, Muskat und Kaffeebohnen.

Fazit: Was ist denn das? Die Nase passt ja mal so gar nicht zum Rest - spannender Whisky, wenn auch irritierend.

83/100 Punkte (verkostet 2016, ca. 90 €)
Ich danke Gordon & MacPhail für Probe und Foto!