Craigellachie 1999, 15 Jahre, 48% alc.
Abfüller: Distiller's Art (Langside Distillers)
Ausbau: Sherryfass
Region: Speyside, Schottland

Nase: Wirkt zuerst trocken und malzig, mit etwas Zeit an der Luft kommen die Sherryaromen stärker hervor. Kunstleder, Moos, milde Beeren und eine Spur Zimt, danach trockener Rauch und feuchter Tabak. Etwas ungewöhnlich aber spannend, im Geruch ein eher leichter Single Malt.

Gaumen: Bestätigt ein wenig die Nase: mild und fruchtig, mit Pfirsichen und Aprikose, dahinter wieder etwas feuchtes Gras, vielleicht sogar muffiges Heu. Es folgen Holzrauch, Paranüsse und Sultaninen. Die Eiche zeigt sich leicht pfeffrig und minimal bitter.

Abgang: Mittellang bis lang, mit Eichenholz, Gewürzen und dunklen Früchten, zudem Karamell und Malz.

Fazit: Die Nase ist wirklich speziell, Gaumen und Abgang dahingegen einfacher.

85/100 Punkte (verkostet 2015, ca. 80 €)
Ich danke dem Importeur
prowhisky für Probe und Foto!