Glen Grant 10 Jahre "Pure Malt", Orginalabfüllung aus den 90er Jahren, 40% alc.

Ausbau: Sherry Fässer

Region: Speyside, Schottland

Der Whisky ist leider schon seit vielen Jahren nicht mehr regulär erhätlich, in Auktionen aber immer noch bei Preisen um die 40,00 € zu bekommen. Glen Grant ist vor allem für seine fruchtigen Aromen bekannt.

 

Nase: Leichte Sherryaromen springen aus dem Glas, sehr schmeichelnd. Bitterorangen und Stachelbeere, etwas Aprikose. Dazu Getreide, Malz.

Gaumen: Süß und fruchtig, sehr leicht. Etwas Würze und Milchschokolade. Auch auf dem Gaumen überwiegen die Früchte, welche noch nicht ihre ganze Reife erreicht haben.

Abgang: Kurz und spritzig. In Erinnerung bleiben nur die Früchte

Fazit: Für den Einstieg in den Abend ein toller dram, für Anfänger besonders geeignet. Für mich müsste der Abgang deutlich kräftiger und komplexer sein.  79/100 Punkten (verkostet 2014, Preis in Auktionen ca. 40€)