Glen Grant 1980-2008, 27 Jahre, 54% alc.
Abfüller: Bladnoch Forum
Ausbau: Hogshead No. 20291
Region: Speyside, Schottland

Nase: Trocken und ganz leicht rauchig. Holzrauch, Vanille, Lösungsmittel und Sommeräpfel, dahinter dann tropische Früchte und süßes Malz.

Gaumen: Süß und sehr trocken, sehr intensiv. Bienenwachs, Eichenholz, Leder und Karamell, Malzzucker und Apfelkompott. Zudem ein Hauch frische Minze.

Abgang: Sehr lang, hier kommt der Rauch wieder, welcher mit der Zeit sogar noch zunimmt. Daneben Grapefruit und brauner Zucker.

Fazit: Die verschiedenen Nuancen ergänzen sich wirklich gut. Er wirkt aber jünger als sein Alter verspricht.

86/100 Punkte (verkostet 2016, ca. 150 €)