Glenburgie 1997-2015, 18 Jahre, 55,9% alc.
Abfüller: C&S Dram Collection
Ausbau: Bourbonfass No. 1914
Region: Speyside, Schottland

Nase: Cremig und fruchtig, mit Buttergebäck und leichten Zedernholzaromen, wirkt sehr aromatisch und eingewebt. Birnen, Vanilleplätzchen und Stachelbeeren, milde Wiesenaromen, ein Hauch Gewürze und vielleicht ganz entfernt Küchenkräuter.

Gaumen: Auch hier sehr ausgewogen und harmonisch. Reife und süße Äpfel, Birnenkompott, trockene Holzwürze, etwas Ahornsirup. Gleich darauf dann aber deutlich mehr Würze: Gewürznelken, Kardamom und Zimt, etwas Pfeffer und trockenes Eichenholz.

Abgang: Mittellang und unaufdringlich, gleicht dem Gaumen, es bleiben ein cremiger Eindruck sowie mild trockenes Eichenholz.

Fazit: Harmonie, Harmonie, Harmonie! Wegen der Fassstärke vielleicht trotzdem nichts für Anfänger, aber eine Herausforderung ist dieser Glenburgie auch nicht. Passt zu einem entspannten Abend.

85/100 Punkte (verkostet 2015, ca. 75 €)
Ich danke dem Abfüller für Probe und Foto!