Inchgower 1998-2013, ca. 15 Jahre, 46% alc. G&M

Abfüller: Gordon & MacPhail

Ausbau: Refill Sherry Butt

Inchgower ist Hauptbestandteil im "Bell's Blend", Single Malt findet man meist von den unabhängigen Abfüllern wie hier Gordon & MacPhail. Die bekannteste Abfüllung ist wahrscheinlich der 14-jährige aus der Serie "Flora & Fauna".


Nase: Sherry, sofort aber nicht aufdringlich. Sultaninen und Äpfel. Dazu kommen dann dunkelgrüne Limetten. Viel tiefer ist er leider nicht.

Gaumen: Würzig und süß, allerdings ohne die erwartete Frucht. Die Eiche macht sich schon ganz gut bemerkbar. Zum Ende hin Schokolade und Cappuccino.

Abgang: Überraschend. Erst sanft, schwillt dann an und verabschiedet sich mit würzigen Eichennoten.

Fazit: Viele Nuancen, so ganz kann ich ihn immer noch nicht einschätzen. Die Nase ist etwas flach, Gaumen und Abgang wissen zu überraschen. Wer noch nichts von Inchgower im Glas hatte, sollte diese Abfüllung mal ins Auge nehmen.

83/100 Punkten (verkostet 2014, ca. 50 €)