Mortlach 1991-2012, 21 Jahre, 56,3% alc.
Abfüller: Silver Seal
Ausbau: Sherryfass No. 4246
Region: Speyside, Schottland

Nase: Sehr fruchtig und süß, sehr komplexe Sherryaromen. Datteln, Feigen, Rosinen und angetrocknete rote Beerenfrüchte. Dazu bittere Kaffeearomen, Kakao und Pfeifentabak. Auch hält sich im Hintergrund ein Aroma von Karamell und Zuckersirup, dazu Zedernholz.

Gaumen: Trockenfrüchte, Karamell und Zuckerrohr, dann Ahornsirup, richtig starke Rumrosinen und Bitterschokolade. Dann wird der Geschmack tiefer und bitterer, gezuckerter Espresso, Eichenholz und Lakritz.

Abgang: Sehr lang und einfühlend, anfangs noch mit der bekannten Süße, dann schnell sehr dunkle Trockenfrüchte, Bitternoten (Karamell, Eiche, Kaffee, Kakao) und zum Ende hin leicht würziges Holz.

Fazit: Herrlicher Whisky, seinen Preis definitiv auch wert!

90/100 Punkte (verkostet 2015, ca. 200 €)
Ich danke dem Blogger Whiskycuse für die Probe!