Mortlach 1998-2015, 47,4% alc.
Abfüller: Single Cask Seasons
Ausbau: Bourbonfass, anschl. 55 Monate im Oloroso-Sherryfass No. 4
Region: Speyside, Schottland

Nase: Trockene Sherryaromen, Trockenfrüchte, Himbeeren und ein Hauch Melone. dazu einiges an Michcreme und Karamell, ergänzt von leichter Schokolade. Abgerundet wird die Nase durch trockenes Holz, ganz entfernt Minze und milde Gewürze.

Gaumen: Fruchtig süß, tropisch. Andererseits blitzt das Sherryfass immer wieder mit Beeren, Gewürzen und leicht bittere Holzaromen durch. Milchschokolade, Vanillesauce und Gewürznelken. dazu Malzzucker, Getreide und Walnüsse.

Abgang: Lang, die Frucht ist weiterhin präsent, dazu kommen Holz und Gewürze auf. zudem eine Spur bitterer Röstaromen.

Fazit: Mortlach ohne die sonst schweren Fleischaromen, trotzdem unverkennbar. 

85/100 Punkte (verkostet 2015, ca. 70 €)
Ich danke dem Importeur Kirsch Whisky für Probe und Foto!