Mortlach 2007-2015, 7 Jahre, 46% alc.
Abfüller: Hepburn's Choice
Ausbau: vermutlich Bourbonfass
Region: Speyside, Schottland

Nase: Mild und leicht, trotz der Jugend. Dennoch erinnert er noch etwas an New Make, das Fass hat zwar Intensität genommen, jedoch noch nicht viele Aromen beigesteuert. Sehr interessant! Im Fokus stehen milde tropische Früchte, darunter Mango, Papaya und Maracuja, zudem milde Aprikosen und ein Hauch Melone. Ansonsten eher grasig, mit Wiesenblumen und Heu.

Gaumen: Frisch und mit den bereits in der Nase beschriebenen Aromen. Dazu leichte Gewürze, etwas Alkohol und Pfeffer. Zudem eine künstliche Süße, welche an Jelly Bellys erinnert.

Abgang: Kurz und cremig, süß. Nur die leichte Würzigkeit verweilt etwas länger und wirkt wärmend.

Fazit: Viel Mortlach, wenig Fass. Für die kurze Reifung bereits erstaunlich rund.

84/100 Punkte (verkostet 2015)
Ich danke prowhisky für Probe und Foto!