Spey 18 Jahre, 46%alc. Originalabfüllung (Speyside Brennerei)
Ausbau: Sherryfässer
Region: Speyside, Schottland

Nase: Cremige Fruchtaromen, insbesondere Orangen. Dazu Himbeeren in Vanille, viel Aprikose, reife Pfirsiche und ein Hauch von Rosenduft. Zudem finden sich frischer Sommerhonig und Schnittblumen.

Gaumen: Sehr süß, zudem mit einigen Gewürzen und einer leichten Zimtschärfe. Das Eichenholz ist präsent, daneben wirken milder Kaffee und diverse Nüsse.

Abgang: Lang, Nase und Gaumen sind hier wunderbar vereint, die Würze nimmt dabei noch einmal zu. Die Eiche kommt trotz der nur 46% stark zu tragen.

Fazit: Ein Release mit Altersangabe, qualitativ sehr angenehm.

87/100 Punkte (verkostet 2016, ca. 95 €)
Ich danke dem Importeur für Probe und Foto!