Spey (Speyside-Brennerei) Chairman's Choice, 40% alc. Originalabfüllung
Ausbau: Bourbon- und Sherryfässer
Region: Speyside, Schottland

Nase: Birnenkompott, Vanillearomen, Süßkirschen und Mandeln, zudem feuchter Waldboden und Raps, sehr fruchtig und angenehm ausbalanciert.

Gaumen: Pfirsiche, Birnen und Malz, eine leicht jugendliche Schärfe, zudem Pfeffer und Gewürznelken. Abgerundet durch Fudge und Toffee.

Abgang: Mittellang bis lang, Zimt und getrocknete Apfelringe.

Fazit: Definitiv kein schlechter Whisky, aber besonders herausragend ist dieser No-Age-Statement auch nicht, insbesondere unter Betrachtung des Preises. Für knapp 10 € mehr gibt es den 18-Jährigen.

83/100 Punkte (verkostet 2016, ca. 85 €)
Ich danke dem Importeur für Probe und Foto.