Tomintoul "With a peaty tang", Originalabfüllung, 40% alc.

Ausbau: Bourbonfässer

Region: Speyside,Schottland

Nase: Milder bis kräftiger Torfrauch, mit erdigen und leicht blumigen Heidenoten, Kräuter und Waldhonig, Nüsse und etwas trockenes Lagerfeuer. Harmonisch. Im Hintergrund findet sich eine ganz milde  Beerenfrucht.

Gaumen: Frisch wirkt er, man findet Verbranntes, Kohle und Teer. Gerstenmalz und Roggenbrotcroutons. Doch auch eine leichte Süße, vielleicht wieder der Honig aus der Nase.

Abgang: Lang und mit dem Fokus klar auf Torfrauch, wirkt frisch und reif zugleich. Eine leichte Bitterkeit, die aber eher vom Torf als vom Holz kommt.

Fazit: Wieder ein getorfter Speysider, der sehr schöne Seiten zeigt. Etwas sprunghaft an manch einer Stelle und nicht wissend wohin er will, aber in der Gesamtbetrachtung empfehlenswert.

81/100 Punkte (verkostet 2014, ca. 30 €)
Ich danke Whiskycuse für das Foto!